Automaten für Offenställe

Die Lösung für artgerechte, entspannte und doch wirtschaftliche Pferdehaltung. Automaten erleichtern die Arbeit und sorgen für eine ruhige und stressfreie Herde. Selektionsschleusen und Futterstände arbeiten 24/7, die Pferde kommen sehr gut mit ihnen klar, Anlernen und Eingewöhnen geht schnell, in der Regel lernen die Pferde voneinander.

Entspanntes Pferd im Offenstall
Futterautomaten reduzieren Stress im Offenstall

Offenställe sind toll!

Sie erfüllen die Anforderungen an eine artgerechte Haltung weit besser als jede noch so geräumige Box es je tun kann.

Luft, Licht, Raum und die Möglichkeit eines echten Soziallebens sind für Pferde aller Rassen und Größen wundervoll.

Individuelle Fütterung wird aufwändiger

Die Fütterung im Offenstall allerdings ist mit mehr Aufwand verbunden, sobald es individuelle Anforderungen gibt. Und davon gibt es viele:

  • Das Sportpferd mit hohem Energiebedarf
  • Der gute Futterverwerter mit Tendenz zur Pummeligkeit
  • Der Allergiker dem Heustaub zusetzt
  • Das rangniedrige verdrängte Pferd
  • usw.

Will man allen Pferden gerecht werden, explodiert der Arbeitsaufwand.

Futterstände, Weide- und Futterraumschleusen sind flexible Helfer

Wir bauen Steuerungen für Aktivställe, die jedem engagierten Stallbetreiber ermöglichen, die perfekte Haltung für Pferde zu bauen. Hier im Shop bieten wir unsere Standardlösungen an.

  • Schleusen – Die Steuerung für Pferdeschleusen, eingesetzt als Zugang zur Weide, zu Futterräumen oder zu Ruheräumen etwa lotst man die Tiere in die Futterräume, in denen das richtige Futter für sie vorliegt.
  • Kraftfutterstände – Mit der Kraftfuttersteuerung sorgt man für die richtige Menge an Hafer oder Müsli.
  • Raufutterstände – Mit der Steuerung für Raufutterschieber kann man auch die Fresszeit für Raufutter begrenzen.

Herzstück jeder Steuerung ist die integrierte Pferdeerkennung, sie basiert auf einer ausgereiften und sehr zuverlässigen RfId-Technologie. Genau genommen wird nicht das Pferd erkannt sondern der Chip, den das Pferd am Halsband trägt.

Damit wird jedes Pferd individuell behandelt und bekommt genau das, was es benötigt. So erreicht man die perfekte Symbiose aus Gruppenhaltung und individueller Versorgung.

Selber bauen ist einfach

Die Montage einer Steuerung ist unkompliziert und kann mit etwas Geschick auch von Laien durchgeführt werden. Wir haben hier in mehreren Beiträgen mit Fotos, Zeichnungen und Videos dokumentiert, wie man die Komponenten bauen kann und wie die Steuerung zu montieren ist. Es ist kein Hexenwerk.

Lass uns darüber reden

Nicht immer können alle Anforderungen mit den Standards erfüllt werden. Daher bauen wir schon seit 2006 Sonderanfertigungen für alle Ansprüche und ermöglichen artgerechte und wirtschaftliche Pferdehaltung im Offenstall.

Varianten der Schleusensteuerung

AusgangstürenLichttasterProdukt
1Neinhttps://mapletec.blog/produkt/pferdeschleuse-steuerung-einfach/
1Jahttps://mapletec.blog/produkt/pferdeschleuse-steuerung-einfach-mit-lichttaster-an-der-nachlaufsperre/
2Neinhttps://mapletec.blog/produkt/pferdeschleuse-doppel/
2Jahttps://mapletec.blog/produkt/pferdeschleuse-steuerung-doppel-mit-lichttaster/
Varianten der Selektionsschleusen-Steuerung

Varianten der Futterstandssteuerung

DosiererAnschlussLichttasterProdukt
112V, 4ANeinhttps://mapletec.blog/produkt/kraftfutterstand-steuerung-fuer-einen-futterdosierer-12v/
112V, 4AJahttps://mapletec.blog/produkt/kraftfutterstand-steuerung-fuer-einen-futterdosierer-12v-mit-lichttaster/
22x 12V, 4ANeinhttps://mapletec.blog/produkt/kraftfutterstand-steuerung-fuer-zwei-futterdosierer-12v/
22x 12V, 4AJahttps://mapletec.blog/produkt/kraftfutterstand-steuerung-fuer-zwei-futterdosierer-12v-mit-lichttaster/
Varianten der Futterstands-Steuerung